Videoüberwachung


Das Thema Videoüberwachung nimmt einen immer größer werdenden Stellenwert bei der Sicherheitstechnik ein. Schon jetzt besitzen sogar viele kleine Eigenheime eine Videoüberwachung. Für Firmen ist es gerade wichtig, Werte und Materialien zu schützen. Meist verursachen nicht die entwendeten Geräte oder Materialien den hohen Schaden, sondern die daraus resultierenden Ausfallzeiten. Dem gegenüber ist eine Videoüberwachungsanlage als vorbeugende Maßnahme günstig zu haben.

Einsatzgebiete der Videoüberwachung


Einer der größten Einsatzgebiete der Videoüberwachung ist die Sicherung von Objekten gegenüber Einbrechern. Durch die Aufzeichnung des Bildmaterials ist es so dem Objektbetreiber und der Polizei möglich, ein genauen Ablauf einer stattgefundenen Straftat zu rekonstruieren. Sehr oft sind dabei auch die Straftäter auf dem Bildern zu erkennen, was logischer weise zu einer schnelleren Ergreifung führt.

Eine Videoüberwachungsanlage kann aber auch der Sicherheit von verunfallten Personen in Objekten dienen. So ist es möglich an Kameras an Unfallschwerpunkten wie Treppenhäusern oder Aufzugeingängen zu montieren, um so einer verunfallte Person schnell zu entdecken und  Hilfe zu leisten.

Sehr oft werden Videoüberwachungsanlagen auch zur Beobachtung von Verkaufstresen oder Kassenanlage eingesetzt. Hier wiederum stehen zwei Aspekte im Vordergrund. So werden Aktivitäten in den Verkaufsbereichen bei eventuellen Unregelmäßigkeiten nachvollziehbar und weiterhin hat eine Video-Anlage in Bereichen in denen Bargeld umgesetzt wird auch eine abschreckende Wirkung gegenüber dem Kunden und dem Mitarbeiter.

Auch die Verwendung von Infrarot-Kameras, welche in stockfinsterer Nacht sehen können, ist möglich und erschwert vor allem Einbrechern ihr Vorhaben. Mit solchen Kameras erhalten Sie absolut gestochen scharfe Bilder in herkömmlicher Fernseh-Qualität (PAL).

Zusätzlicher Nutzen


Digitale Video-Überwachungssysteme bieten darüber hinaus zusätzlich die Möglichkeit von außen über das Internet angesprochen zu werden. Somit bleiben Sie auch wenn Sie nicht im Objekt sind immer über die Abläufe im Bilde.

Solche digitalen Videoüberwachungssysteme sind mittlerweile auch nicht mehr sonderlich teuer. Sie finden in unserem Shop digitale Videolösungen, bei denen Sie eine Überwachung mit 4 Kameras gleichzeitig realisieren können. Und das zu einem Bruchteil des Preises, was vergleichbare Systeme noch vor Jahren noch gekostet hätten. Ebenfalls finden Sie dort kleine Infrarot-Kameras zu Tiefstpreisen.


Bewertungen


Social Media